zurück zur Übersicht

Rubinstein

Rubinstein, Nikolai Grigorjewitsch

Lebensdaten: 1835-1881
Tätigkeit: Russischer Pianist, Dirigent, Komponist und Musikpädagoge
Orte:
Photo: Fritz Luckhardt (Wien)
Originalmaße: 10,0 x 15,0 cm
Bemerkungen:

Klavierunterricht bei Franz Xaver Goebel und Alexander Villoing in Moskau, später in Berlin bei Theodor Kullak, gemeinsam mit seinem Bruder Anton. 1866 Leiter des neu eröffneten Moskauer Konservatoriums. Als Pianist wohl noch begabter als sein Bruder, wirkte aber fast nur in Russland. Wegweisend auch als Dirigent ("Moskauer Dirigentenschule"). Schüler waren u. a. Sergej Tenejew, Alexander Siloti und Emil von Sauer