Veröffentlichungen des DMgA

Deutsches Musikgeschichtliches Archiv Kassel. Katalog der Filmsammlung.

Bärenreiter-Verlag, Kassel.

Band I,1-6-II,3 zusammengestellt und bearbeitet von Harald Heckmann (1955-1972)

Band II,4-V,1 zusammengestellt und bearbeitet von Jürgen Kindermann (1974-1994)

Band V,2ff. zusammengestellt und bearbeitet von Rainer Birkendorf (1998 ff.)

Der Katalog erscheint als Folge von Heften. Je 6 Hefte (5 Verzeichnisse und 1 Register) bilden einen Band. Die Hefte 1-18 und 25 erfassen jeweils alle systematischen Bereiche der Sammlung:

Musica practica: Drucke einzelner Autoren - Sammeldrucke - Handschriften einzelner Autoren - Sammelhandschriften - Handschriftliche Anonyma; Musica theoretica: Drucke einzelner Autoren - Handschriften einzelner Autoren - Handschriftliche Anonyma.

Die Hefte 19-24 (=Band IV) verzeichnen geschlossene Bestände einzelner Bibliotheken und Archive:

Heft 19 (Band IV,1): Kreisbibliothek Eutin. Mariengymnasium Jever.

Heft 20/21 (Band IV,2-3): Bibliotheca Fürstenbergiana Herdringen.

Heft 22 (Band IV,4): Augustinerkirche Gotha.

Heft 23 (Band IV,5): Pfarrarchive Niedertrebra, Schönstedt, Tabarz.

Das Tenorlied. Mehrstimmige Lieder in deutschen Quellen 1450-1580. 3 Bände: Drucke, Handschriften, Register. Herausgegeben vom Deutschen Musikgeschichtlichen Archiv Kassel und vom Staatlichen Institut für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz Berlin. Zusammengestellt und bearbeitet von Norbert Böker-Heil, Harald Heckmann und Ilse Kindermann. Bärenreiter-Verlag, Kassel, 1979-1986 (= Catalogus musicus IX-XI).


Abschluss der Reihe gedruckter Kataloge

Band V/3 (Heft 27) des Kataloges ist lieferbar und bei jeder Buch- oder Musikalienhandlung oder über den Bärenreiter-Verlag zu beziehen:

Deutsches Musikgeschichtliches Archiv. Katalog der Filmsammlung. Katalog Nr. 27 (= Band V/3): Sammeldrucke des 16. und 17. Jahrhunderts. Zusammengestellt und bearbeitet von Rainer Birkendorf, Kassel 2002, ISBN 3-7618-1524-7.

Das Heft verzeichnet 760 internationale Titel von 1501 bis 1700.

Es sind nur noch die Hefte 26 und 27 zu erwerben. Bei Interesse an älteren Beständen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Archiv auf. Vergriffene Nummern werden in Kürze als PDF-Dateien auf der Website bereit gestellt werden.