Zur Information über die Bestände des DMgA werden hier zunächst die Kategorien

  • Sammeldrucke nach RISM
  • Manuskripte des 15. und 16. Jahrhunderts nach dem Census Catalogue und
  • handschriftliche Archivsparten sowie
  • Neuerwerbungen der letzten Jahre

angeboten.

Die Verzeichnisse sollen eine Orientierung bieten, bis die Datenbank des DMgA über das Internet zugänglich sein wird. Weitere Verzeichnisse dieser Art werden folgen.

Die in Kassel vorhandenen Quellen sind zu einem großen Teil in den gedruckten Kataloge verzeichnet, die als PDF-Scans vorliegen. Dazu ist das Katalog-Register, das alle Quellentypen berücksichtigt, zu Rate zu ziehen.

Gerne beantworten wir Ihre schriftliche Anfrage zum Bestand.