Tanzquellen

Das DMgA besitzt Verfilmungen von Tanzquellen, die von der Renaissance bis ins  19. Jh. reichen. Neben Musikalien umfasst die Sammlung Traktate und Choreographien. Im Folgenden finden Sie einen √úberblick √ľber unsere Best√§nde.

Handlist of the Dance Collection Muziekbibliothek Haags Gemeentemuseum

Die Mikrofiche-Sammlung enthält 120 Traktate, Choreographien und Musikalien. Neben Drucken sind auch einige Manuskripte vertreten.
Den Haag 1982.

√úbersicht zur Sammlung: PDF

Traktate aus RISM B/VI

Albrecht (II.), Georg: M. Georg Albrechten seel. gewesenen Superintendenten und Pfarrers zu Geildorff Bedencken vom Tantzen zur √úberzeugung dass man zu dieser Zeit und auf die allenthalben √ľbliche Weise mit gutem Gewissen und ohne Gefahr der Seelen nicht mit Tantzen k√∂nne.
Schwäbisch Hall 1705.

Arbeau, Thoinot: Orchésographie et traité en forme de dialogue, par lequel toutes personnes peuvent facilement apprendre et practiquer l'honneste exercice des dances.
Langres 1588.

Behr, Samuel Rudolph: L'art de bien danser, oder die Kunst wohl zu Tantzen … so wohl aus eigner Invention, als auch aus unterschiedener gelehrten Leuten Schriften …
Leipzig 1713.

Brömelt, Christian Heinrich: Fest-Tänze der ersten Christen und darauf erfolgte alte und neue Missbräuche bey den S. Johannis, Veits, Elisabeths etc. Täntzen auch schändtlichen Greuel derer heutigen Täntzen auf die Sonn- und Fest-Tage.
Jena 1701.

Gruner, Caspar: Euangelion Marci. vi. Ein Ratschlag wider die gotlosen Tentz. Sie werden all von Got gelert Esaie. 40. Johannis. 6. Got sey lob, eer, vnd macht, ewig. Bewar mich Herre, vor der handt der gotlosen, zu eeren deinen heyligen namen. Psalmo. 140.
o.O. 1525.

Gruner, Caspar: Euangelion Marci. vi. Ein Ratschlag Wider die gotlosen Tentz. Sie werden all von Got gelert Esaie. 40. Johann. 6 Got sey lob, eer, vnd macht ewig. Bewar mich Herre fur der handt der Gotllosen, zu ehren deinen heyligen namen. Psalmo. 140.
Altenburg 1526 (2. Auflage).

Kirnberger, Johann Philipp: Der allezeit fertige Polonoisen- und Menuettencomponist.
Berlin 1757.

weitere Traktate aus RISM B/VI siehe oben in der "Handlist of the Dance Collection"

Tanznoten

Das DMgA hat etliche Tanznoten sowohl in Drucken als auch in Manuskripten. Informationen zu den Beständen finden Sie unter Musikalien und in unserem Online-Katalog.
Wenn Sie eine bestimmte Tanznotensammlung suchen, kontaktieren Sie uns.

Teilnachlass Eberhard Schauer

Das DMgA besitzt die Mikrofilmsammlung des verstorbenen Tanzforschers Eberhard Schauer. Eine Liste wird hier in K√ľrze ver√∂ffentlicht.
Die Filme wurden dem Archiv dankenswerterweise als Dauerleihgabe durch die Nachlassverwalterin Verena Brunner zur Verf√ľgung gestellt.